top of page
  • AutorenbildNadia Negro

Schälelifutter

Ich mag mein Essen aus Schäleli. Diese farbigen Schüsseli machen mir Freude. Hast du gewusst, dass essen aus 'Bowls' einen psychologischen Hintergrund hat? Und sehr gesund ist?

Also, aus diesen Schüsseli essen bringt alles so ein bisschen zusammen und die Portionen sind 'limitiert'. Nicht, dass ich dafür plädiere Portionen zu limitieren, aber falls das bei Menschen ein Thema ist und manchmal über das Mass hinaus konsumiert wird, könnten die Schäleli helfen. Auch wenn es dann eventuell ein zweites braucht. Wir können diese Bowls nicht überfüllen und können dann wieder fühlen ob wir wirklich noch mehr essen wollen.


Ein anderer Aspekt: fällt dir auf wie farbig die sind? Wieviele verschiedene Lebensmittel da drin sind? Knackig, süss, sauer, weich, warm, kalt... alle Sinne werden gebraucht und die Zufriedenheit nach dem Essen ist viel grösser als wenn da nur weisse Nudeln drin wären.

Je mehr verschiedene Farben, desto vielfältiger die Nährstoffe. Und unsere Zellen brauchen Nährstoffe. Für alles was uns am Leben erhält und die Selbstheilung in Gang bringt.


Auch Kinder mögen Schäleli. Stellt die Zutaten separat auf den Tisch und lasst sie auswählen und ihr eigenes Schäleli füllen. Könnte sein, dass tolle Kombinationen zusammen kommen.


Und noch ein letzter knackiger Punkt: das Menu kochen fällt weg. Du kannst einfach einzelne Zutaten zubereiten. Gemüse zum Beispiel: waschen, eventuell schälen, schneiden. Von den duzenden Gemüse-Sorten die es gibt, gibt es ganz bestimmt 2-3 für jeden Geschmack.




herzlich, Nadia


Möchtest du mehr wissen? An deiner Ernährung etwas schrauben und mehr lernen? Mein zwei-stündiges Webinar ist ein idealer Einstieg in die Welt der gesunden Ernährung und wie das für dich aussehen könnte. Und vielleicht bist du ja schon gut unterwegs und dein Umfeld könnte da noch etwas Fortschritte machen? Teile diesen Link, ich erkläre gesunde Ernährung gerne damit du nicht es nicht tun musst.

Das e-book 'back to the roots' zeigt dir auf wie du gesunde Mahlzeiten zusammen stellen kannst.







bottom of page